Abschlusspräsentation “work::sounds”
Wir laden herzlich zur Abschlusspräsentation des Projekts „work::sounds – Wie klingt die Arbeitswelt?“ in die AK Wien ein!

Wie klingt die Produktion einer Bremse? Welche Geräusche prägen das Arbeitsumfeld eines Elektrotechnikers? Was hört eine Mechanikerin während ihres Dienstes?

Im Rahmen des Projekts "work::sounds - Wie klingt die Arbeitswelt?" durchleuchteten Wiener HTL-SchülerInnen mit Werkzeugen der ästhetischen Forschung verschiedene technische Betriebe und produzierten mit den gesammelten Materialien experimentelle Video-Clips. Diese werden im Mai in der Wiener Arbeiterkammer einem breiten Publikum vorgeführt und mitwirkende SchülerInnen und VertreterInnen von Unternehmen erzählen, welche Erkenntnisse sie persönlich in diesem Projekt erfahren haben.

Wann: Montag 06. Mai 2013, 09:00-11:00

Wo: BIZ der AK Wien (großer Saal), Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Begrüßung: AK Bereichsleiterin Melitta Aschauer-Nagl, EDUCULT-Geschäftsführer Michael Wimmer

Moderation: Anke Schad / EDUCULT

 

An "work::sounds" mitwirkende Unternehmen:

 

Teilnehmende Klassen "work::sounds - Wie klingt die Arbeitswelt?":

 

Teilnehmende Klassen "remix work::sounds":

Foto