Salon der Kulturen – “ZONE 3 + 2″
Eine Vernissage mit abstrakter Kunst und Neuer Musik
Die Veranstaltungsreihe "Salon der Kulturen" von EDUCULT bietet eine Plattform für KünstlerInnen aus unterschiedlichen Kunstsparten zu interkulturellen und kulturpolitischen Themen.

Im letzten Salon der Kulturen für das Jahr 2013 trifft abstrakte Kunst auf Neue Musik. Zwei FlötistInnen der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) improvisieren zu den ausgestellten Werken von drei bildenden KünstlerInnen der Universität für angewandte Kunst Wien.

Datum: 3. Dezember 2013, 18:00

Ort: EDUCULT, quartier21/MQ, Museumsplatz 1/e-1.6, 1070 Wien (Stiegenaufgang 1.6 im Innenhof des MQ-Haupteingangs, rechts von Café Daily - 3. Stock)

Musikerinnen: Maria Teper, Ao. Univ.-Prof. Forough Karimi-Djafar-Zadeh / mdw

KünstlerInnen: Charlotte Aurich, Jeremias Altmann, Kim Kyunghan

Künstl. Leitung: Mag.art. Zekerya Saribatur / Univ. f. angew. Kunst Wien

Begrüßung: Dr. Michael Wimmer / EDUCULT

Eintritt frei!

Die Ausstellung kann bis 14. Februar 2014 besucht werden.

 

Wir danken der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7), Abteilung Stadtteilkultur und Interkulturalität für die finanzielle Unterstützung dieser Veranstaltung!

Foto

Vorbereitungen: Graffiti bei EDUCULT