Medienresonanzanalyse zum Deutschlandjahr in Vietnam
Anlässlich des 35-jährigen Jubiläums der Aufnahme diplomatischer Beziehungen fand 2010 das Veranstaltungsjahr „Deutschland in Vietnam” statt. Im Auftrag des Goethe-Instituts analysiert EDUCULT die Medienberichterstattung zum Deutschlandjahr in Vietnam.

Kurzbeschreibung

Das Goethe-Institut möchte mit den Deutschlandjahren wichtige kulturpolitische Impulse setzen. Das Ziel dieses Formats ist es, bei den Adressaten des Goethe-Instituts Zugang zu Informationen und das Wissen über Deutschland zu erweitern und zu vertiefen. Anhand einer Medienresonanzanalyse soll die Berichterstattung zum Deutschlandjahr in Vietnam systematisch evaluiert werden, um auf dieser Weise eine Einschätzung zu generieren, ob und in welcher Form dieses Ziel erfüllt wurde.

Methode

Die Medienresonanzanalyse hat einen quantitativen und einen qualitativen Anteil. Zunächst erfolgt die quantitative Analyse einer Datenbank, in der sämtliche Print- und Online-Bericht erfasst sind. Im Anschluss wird eine Stichprobe von 50 Artikeln mittels Inhaltsanalyse ausgewertet. Alle erhobenen Daten werden einer abschließenden und zusammenführenden Analyse unterzogen sowie grafisch und inhaltlich aufbereitet.