SoPHIA

©unsplash/Alhambra_marco-montero-. CC BY-NC-SA.

AKTUELL

Nach Fertigstellung des SoPHIA-Modells wurde ein Toolkit entwickelt, das bei dessen Umsetzung helfen soll. Darüber hinaus wurden vier Policy Briefs erstellt, um die politischen Entscheidungsträger auf die im Rahmen des Projekts ermittelten Probleme aufmerksam zu machen und ihnen klare Empfehlungen an die Hand zu geben. Sie befassten sich mit den sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und ökologischen Auswirkungen von Eingriffen in das kulturelle Erbe. Im Rahmen des Projekts wurden auch Leitlinien für einen Aktionsplan für künftige Maßnahmen in Bezug auf Folgenabschätzungen für das kulturelle Erbe für politische Entscheidungsträger erstellt, zusammen mit einer Analyse der Forschungsagenda und des Forschungsbedarfs auf dem Gebiet der Folgenabschätzung in Europa. Das Konsortium traf sich im Dezember 2021 zur Abschlusskonferenz des Projekts in Rom.