SoPHIA

©unsplash/Alhambra_marco-montero-. CC BY-NC-SA.

AKTUELL

Ein erster virtueller Workshop des SoPHIA Projekts mit Partner*innen und Stakeholdern fand am 25. Juni und 1. Juli statt. Der Workshop fokussierte auf Lücken und Herausforderungen bestehender Folgenabschätzungsmodelle im Bereich von Kulturerbe. Im Rahmen des Workshops betonte das EDUCULT-Team die Wichtigkeit, unterschiedliche Interpretation und bestehende Machtdiskurse von Kulturerben in eine Folgenabschätzung miteinzubeziehen. Ab August 2020 übernimmt EDUCULT die Leitung des kommenden Projektarbeitsschrittes.