SoPHIA

©unsplash/Alhambra_marco-montero-. CC BY-NC-SA.

AKTUELL

Seit September 2020 leitet EDUCULT den aktuellen Arbeitsschritt des SoPHIA Forschungsprojekts. Ein zentraler Bestandteil war die virtuelle SoPHIA Stakeholder Konferenz, die an zwei Tagen rund 180 Expert*innen, Forscher*innen, Praktiker*innen, politische Entscheidungsträger*innen aus zusammenbrachte. Auch Vertreter*innen der österreichischen Fallstudien dem MuseumsQuartier Wien und dem Jüdische Friedhof Währing waren anwesend und konnten ihre Beispiele einem internationalen Publikum präsentieren. Insgesamt nahmen rund 280 Personen aus 54 Ländern an der Konferenz teil. Die Erkenntnisse aus der Konferenz fließen in die Entwicklung des SoPHIA Folgenabschätzungsmodells mit ein.